Corcovado Nationalpark in Costa Rica - Costa Rica
Corcovado Nationalpark in Costa Rica

Tagestour in den Nationalpark Corcovado

Ausflug in eines der artenreichsten Gebiete der Welt

Ihre Tour zum Corcovado Nationalpark beginnt am Morgen mit einer Bootsfahrt entlang der traumhaften Küste der Halbinsel Osa. Im warmen Pazifikwasser fühlen sich Meeressäuger wohl und so stehen die Chancen gut, dass Sie während der Fahrt sogar Delfinen begegnen. Die Fahrt bis zur Station von San Pedrillo dauert ab Uvita ca. 1,5 Stunden und ab Drake Bay ca. 45 Minuten. Da es an der Station keinen Steg gibt, hält das Boot am Strand und Sie waten wenige Meter durch das warme knietiefe Wasser. Ihre Guides helfen Ihnen gerne beim Aussteigen. Der Parkeingang befindet sich unmittelbar hinter dem idyllischen Strandabschnitt. 

Bevor Sie zur Wanderung aufbrechen haben Sie noch Gelegenheit die Toiletten aufzusuchen. Anschließend geht es los. Ein kleines Flüsschen muss durchquert werden und dann sind Sie auch schon umgeben von Dschungel. Ein Pfad windet sich durch den Wald, die andere Route verläuft über den paradiesischen Palmenstrand. Ein weiterer Wanderweg führt zu einem wunderschönen Wasserfall. Sie befinden sich in einem der artenreichsten Gebiete der Welt und so haben Sie während Ihrer Wanderung im Nationalpark Corcovado die Möglichkeit, verschiedene Vogelarten, alle vier in Costa Rica heimischen Affenarten, Faultiere oder auch Ameisenbären zu entdecken. Im Anschluss an die Wanderung erwartet Sie ein leckeres Mittagessen in Form eines Picknicks. Bitte achten Sie darauf, dass Sie keinen Müll im Park zurücklassen dürfen und alle Abfälle wieder mitnehmen. 


Unterwegs im Corcovado Nationalpark - das sollte ich wissen

Ab Drake Bay starten die Touren am frühen Morgen gegen ca. 06:00 Uhr.

Es handelt sich um eine Ganztagestour. Die Wanderung dauert ca. 3 Stunden, die Bootsfahrt pro Strecke ca. 45 Minuten.

Eine normale körperliche Fitness ist ausreichend. Beachten Sie jedoch, dass die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist und daher auch leichte Wanderungen anstrengend sein können.

Gefährlich ist die Wanderung nicht, da Sie sich im Regenwald befinden ist es jedoch unumgänglich sich an gewisse Regeln zu halten. Folgen Sie immer den Anweisungen Ihres Guides und verlassen Sie nie die Wege. Schlangen kommen überall in Costa Rica vor, vor allem in den Flussläufen und Mündungen. Im Corcovado Nationalpark gibt es zudem auch Krokodile und sogar Haie. Das größte Risiko sind nicht Tiere, auf die Sie vielleicht unerwartet treffen, sondern die Dehydrierung. Denken Sie daher daran besonders viel Wasser mitzunehmen.

Die Wanderung ist für alle Altersklassen geeignet, nicht jedoch für Kleinkinder, da die Wanderung ca. 3 Stunden dauert und kleine Kinder das zu Fuß nicht unbedingt schaffen.

  • Bequeme leichte Kleidung
  • Kopfbedeckung
  • Insektenschutz
  • Sonnenschutz
  • Ausreichend Wasser
  • Festes Schuhwerk
  • Einen Beutel für Müll
  • Eventuell Badekleidung 

Der Preis liegt bei ca. US$ 90. Die Touren in den Nationalpark Corcovado müssen vorreserviert werden, geben Sie uns daher am besten schon bei Buchung Ihrer Reise Bescheid, wenn Sie eine Tour in den Nationalpark unternehmen möchten.


Impressionen zum Corcovado Nationalpark