0

Corcovado Abenteuer

Ort
  • Start: Sierpe
  • Ende: Sierpe
Dauer
5 Tage / 4 Nächte
Kategorie
Natur
Ab
$727 Pro person

Route

Unser Corcovado Erlebnis für alle, die auf Luxus verzichten können und das Abenteuer lieben. Als Highlight übernachtest du mitten im Nationalpark...

Fühl dich wie Robinson Crusoe, nur mit etwas mehr Komfort!

Tag 1 Wilkommen im Süden!

Wilkommen im Süden!

Heute Morgen wirst du gegen 10:30 Uhr im kleinen Ort Sierpe erwartet. Optional organisieren wir natürlich auch gerne den Transfer zum Treffpunkt. Mit dem Motorboot geht es auf dem Sierpe Fluss entlang in Richtung Mündung - rechts und links siehst du die Mangroven, manchmal auch schon fliegende rote Aras oder kletternde Affen. Dann geht es aufs offene Meer und an der Küste entlang bis an die Drake Bay.
In der Lodge kommst du zum Mittag an, beziehst dein einfaches Zimmer mit Klimaanlage und lässt dir erst einmal das leckere Mittagessen schmecken. Der Nachmittag steht dir frei und so kannst du etwas das Dorf erkunden und am Strand entlang spazieren. Die Drake Bay liegt zwar am Meer, doch ist dies keine typische Badedestination, auch da die Strömung oft sehr stark ist. Hier kommen Naturliebhaber her, welche in die Artenvielfalt der Region eintauchen möchten. 

Rancho Corcovado
Abendessen

Tag 2 Schnorcheltour an der Insel Caño oder San Pedrillo Hike

Schnorcheltour an der Insel Caño oder San Pedrillo Hike

Heute geht es für dich gemeinsam mit einem Englisch sprechenden Guide (und eventuell weiteren Reisenden) zu einer tollen Schnorcheltour an der berühmten Isla del Caño - einem der besten Schnorchelspots Costa Ricas. Gegen 7 Uhr morgens geht es los im Boot. Die Insel sieht man in der Regel schon von der Drake Bay aus - auf der Überfahrt begleiten oft Delfine und je nach Saison auch Wale das Boot. Zwei Schnorchelstops werden um die Insel eingelegt und so sieht man oft Papageienfische und andere exotische Arten aber auch Schildkröten, Rochen oder mal einen kleinen Riffhai. Je nach aktuellen Bestimmungen kann ein kleiner Besuch am Strand eingelegt werden (der Großteil der Insel ist aus Naturschutzgründen gesperrt), bevor es zurück an die Drake Bay geht. Du bist lieber zu Land als im Wasser unterwegs? Dann planen wir für dich heute gerne einen Besuch der Rangerstation San Pedrillo - hier erkundest du mit einem Guide und weiteren Reisenden den Regenwald, bevor es für eine Abkühlung zum Wasserfall geht. Mit sehr viel Glück können hier zum Beispiel Pumas gesichtet werden. 
Spätestens um 14 Uhr bist du wieder in der Lodge, um den Nachmittag frei zu gestalten. 

Rancho Corcovado
Wanderung im Nationalpark Corcovado (Sektor San Pedrillo) Caño Island Schnorcheltour
Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Tag 3 Eine Nacht im Corcovado Nationalpark

Eine Nacht im Corcovado Nationalpark

Der Tag beginnt schon kurz vor 6 Uhr morgens mit dem Frühstück, denn die Bootsfahrt zur La Sirena Rangerstation im Corcovado Nationalpark dauert über eine Stunde. Du nimmst nur das nötigste im Rucksack mit wie Wechselwäsche, Sonnen- und Regenschutz, Zahnbürste und ähnliches - das restliche Gepäck hinterlegst du an der Rezeption. Aus dem Boot heraus betrachtest du einsame Küstenlandschaften und üppige Regenwälder.Der Corcovado Nationalpark ist neben über 400 Vogelarten auch bekannt für seltene Pflanzen, Reptilien, Insekten und unterschiedlichste Säugetiere.
Angekommen in La Sirena verlässt du das Boot mit weiteren Reisenden im seichten Wasser - dann heißt es wieder Schuhe anziehen. Mit dem Englisch sprechenden Reiseleiter geht es auf die Wanderwege "Espaveles" und "Sirena". Zur Station kommst du am Mittag für eine nahrhafte Stärkung zurück. Nach einer kleinen Verschnaufpause geht es dann mit Badekleidung ausgerüstet zum Rio Claro-Pfad, welcher zum gleichnamigen Fluss führt. Hier kannst du ein Weilchen schwimmen und dich erfrischen, bevor etwas später die Rückkehr via dem Naranjos-Pfad ansteht. Zum Sonnenuntergang geht es dann noch einmal an den Strand, dann wieder zur Station, wo du zu Abend isst und dich in Ruhe duschen kannst.
Du übernachtest heute in der La Sirena Rangerstation mitten im Corcovado Nationalpark. Hier gibt es verschiedene offene Schlafräume mit Doppelstockbetten und Mosquitonetz sowie moderne Gemeinschaftsbäder.

Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Tag 4 Tierbeobachtung und Rückfahrt Drake Bay

Tierbeobachtung und Rückfahrt Drake Bay

Das Corcovado-Abenteuer ist nichts für Langschläfer! Heute beginnt dein Tag schon gegen 5 Uhr morgens und gemeinsam mit dem Guide geht es für einen traumhaft einsamen Sonnenaufgang zur Mündung des Sirena Flusses. Hier können gleichzeitig noch Krokodile, verschiedene Wasservögel und auch Fische beobachtet werden, während du dem Rauschen des Meeres lauscht. Nach dem morgendlichen Abstecher folgt das Frühstück in der Station, bevor es zum "El Pavo" Pfad geht. Vor der spät vormittäglichen Hitze ist im Dschungel einiges los, denn auch die Tiere suchen sich ihr Frühstück. In der Region leben unter anderem Pumas, Nasenbären, Agutis, Wildschweine, unzählige Vogelarten und gerade die Sirena Rangerstation ist für die häufige Sichtung von Tapiren bekannt – du bist hier ja auch nicht ohne Grund in einem der artenreichsten Gebiete der Erde. In der Station steht eine kurze Entspannungspause an, bevor es zur Mittagszeit wieder mit dem Boot zurück an die Drake Bay geht. So ein Erlebnis! Was wird hier wohl dein persönliches Highlight?


Rancho Corcovado
Frühstück - Mittagessen - Abendessen

Tag 5 Zurück nach Sierpe

Zurück nach Sierpe

Ein letztes Frühstück in der Drake Bay steht für dich an, dann startet das Boot kurz nach 7 Uhr. Spätestens um 9 Uhr bis zu auf jeden Fall zurück in Sierpe, wo dein Corcovado Abenteuer endet.
Wie geht es weiter? Lass dich von unseren weiteren Bausteinen inspirieren! Gerne organisieren wir auch den optionalen Transfer zu deiner nächsten Station. 

Frühstück

Karte

5 Tage / 4 Nächte
Beginn: Sierpe
Ende: Sierpe
Weitere Informationen
Anmerkungen:
  • - Preis gilt pro Person
  • - Mindestteilnehmerzahl: 2 Erwachsene
  • - Der Kinderpreis ($438) gilt für Kinder von 5-11 Jahren, die das Zimmer mit den Erwachsenen teilen

Richtlinien:
  • - Alle Stornierungen müssen schriftlich per E-Mail erfolgen und auf demselben Weg bestätigt werden, um als akzeptiert zu gelten.
  • - Die Gebühren für Stornierungen richten sich nach der Politik des jeweiligen Anbieters und nach den Kosten für die Vorbereitung des Programms, die den erhaltenen Vorauszahlungen zuzuordnen sind und sich wie folgt staffeln:
  • • Bei Stornierungen, die einundzwanzig (21) Tage vor Programmbeginn eingehen, wird eine Mindestgebühr von 25 % des Gesamtbetrags erhoben.
  • • Bei Stornierungen, die zwischen zwanzig (20) und elf (11) Tagen vor Programmbeginn eingehen, wird eine Mindestgebühr von 50 % des Gesamtbetrags erhoben.
  • • Bei Stornierungen, die zehn (10) Tage oder weniger vor Beginn des Programms eingehen, werden 100 % des Gesamtbetrags berechnet. Bei einer Stornierung des gesamten oder eines Teils des Programms nach dem Startdatum wird keine Rückerstattung vorgenommen.
  • - Es besteht die Möglichkeit, dass reservierte Dienstleistungen aufgrund höherer Gewalt, staatlicher Maßnahmen, Streiks, Verspätungen oder anderer Gründe, die außerhalb der Kontrolle von Costa Rica Insider liegen, nicht durchgeführt werden können. Costa Rica Insider ist in diesem Fall an keine Rückerstattung gebunden, wird sich jedoch bemühen bereits geleistete Zahlungen an Dritte zurückzuerlangen und diese Rückerstattungen an den Kunden weiterzugeben.
  • - Schließlich übernimmt Costa Rica Insider keine Verantwortung und keine zusätzlichen Kosten für Hindernisse jeglicher Art, die es dem Touristen unmöglich machen, das Programm entsprechend der geplanten Route fortzusetzen oder abzuschließen.

Bereit für das Abenteuer?

Baustein anfragen

INDIVIDUALREISE ANFRAGEN